ZILLE-PROGRAMM

„Mit Zille in der Destille“
Ein frech-frivoles Programm mit viel Erotik und Berliner Essen

Wenn man Zille verstehen möchte, muss man in Zille-Kneipen gehen. In die Lokale, in denen das einfache Volk verkehrt und wo Zille manches Motiv gefunden hat. Wenn man Glück hat, kommt Zille abends vorbei. So wie bei uns. Nach der stressigen Arbeitswoche mit dem ollen Zille in der Destille. Der erzählt von Bouillonkellern, Destillen, Budiken, Kneipen, „de Mächens“ und mehr. Und wer zu seiner Zeit dort noch „verkehrt„ hat. Das alles frech-frivol-erotisch derb, denn so ging es damals zu. Überrascht werden Sie mit einem Kiwakosta und der dazugehörigen Geschichte. Nach der „juten halben Stunde“ liegt es an Ihnen, ob und wie lange der Meister noch in seiner Stamm-Kneipe bleibt. Überzeugen Sie ihn!

Termine 2016:
15. April, 6. Mai, 20. Mai, 3. Juni, 17. Juni, 1. Juli, 15. Juli, 5. August, 19. August, 9. September, 16. September, 7. Oktober, 21. Oktober, 4. November, 18. November, 2. Dezember, 16. Dezember – jeweils 19 Uhr.

Preis pro Person: 25,50 €
1 Kiwakosta,
1 Essen (wahlweise Zille-Spieß mit Rinder- u. Schweinefilet, Paprika, Zwiebel und Speck -, Kartoffelecken, scharfer Paprika-Pfeffersauce und kleinem Gurkensalat oder
Berliner Eisbein mit Erbspüree, Sauerkohl, Petersilienkartoffeln, 2 cl Kümmellikör oder Schnitzel vom Schwein, Petersilienkartoffeln, Buttermöhrchen, Erbsen. Vegetarische Gerichte auf Anfrage.

Spielort:
Zille-Destille, Propststraße 10, 10178 Berlin
Die Zille-Destille bietet Platz für 25 Personen. Hier sitzen Sie auf Hochbänken und Barhockern oder – wenn Sie möchten – mit Zille an der Theke.

Veranstalter: Zilles Stubentheater, Reservierung und Anfragen: 0176-64 86 36 69 (Frau Heckendorf)

Ticket buchen

Besuchen Sie auch:
unser Zille-Programm „Mit Zille in der juten Stube“ in der Zille-Stube Mehr Informationen
und unser Zille-Programm „Zille mittenmang“ im Weissen Salon Spreeblick (Angebot für Gruppen mit individueller Terminvereinbarung) Mehr Informationen